"Über die Vitalisierung von Marken“

DesignLese am 27. Juni  2017 ab 19 Uhr im Design Center Baden-Württemberg, Design Bibliothek


Das Design Center Baden-Württemberg veranstaltet zusammen mit dem aed Stuttgart am 27. Juni einen Vortragsabend mit dem Thema "Über die Vitalisierung von Marken".
Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

In der Digital-Ära erhält das Thema Brand Management neue Bedeutung: Start-ups müssen zu Marken aufgebaut werden und für bestehende Marken bieten sich substanzielle Chancen der Weiterentwicklung an. Wir widmen diesem Thema einen ganzen Abend mit zwei Impulsvorträgen.

Metapaper revolutioniert die Papier-Branche mit einer digitalen Plattform bereits im fünften Jahr. Was als Web-Shop für Papier begann, ist zur Mobile first-Plattform gereift. Gründer Dr. Axel Scheufelen und Agentur-Partner Christian Prill (FACTOR) erzählen, wie sie Metapaper strategisch und kommunikativ aufgebaut haben und was für Marken in der Digital-Ära zählt. Wie die Entwicklung von Branded Interaction und ihre Umsetzung in das Interface Design das Marken- und Nutzererlebnis verbessert, darüber berichten Sören Strayle, Leiter User Interface Design bei Gaggenau und Claudia S. Friedrich, Kreativdirektion bei Human Interface Design im zweiten Impulsvortrag. Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert.
 

"Über die Vitalisierung von Marken"

Die DesignLese findet am Dienstag, den 27. Juni 2017 in der Design Bibliothek des Design Center Baden-Württemberg, im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart statt.
Die DesignLese ist kostenlos.


Die Veranstaltung ist ausgebucht!!!