MaterialPreis 2014 &
material sitzt


Materialien haben viele Gesichter und Geschichten.
Die Besten werden im Design Center Baden-Württemberg präsentiert.

Gemeinsam mit raumPROBE präsentiert das Design Center Baden-Württemberg die herausragenden Preisträger des materialPREIS 2014. Unter den ausgezeichneten Materialien, die die Jury aus namhaften Experten unterschiedlicher Material-affiner Disziplinen überzeugten, waren ein hydrophiles Geotextil, ein Hochleistungs-Isolierglas, schallabsorbierende transparente Sandwichplatten, eine hauchdünne textile Flächenheizung oder ein interaktives Bodenelement.
Aus den 99 sehr facettenreichen Einreichungen wurden in den Kategorien Innovation, Design, Ökologie, Verfahren, Kollektion und Studie die glücklichen Gewinner gekürt.


Als weiteres Highlight zeigt der zweite Teil der Ausstellung ausgewählte Sitzmöbel, deren Gestaltung eine besondere Materialität zugrunde liegt. Die präsentierten Materialien sind dabei so zahlreich und vielseitig wie die Stuhlentwürfe selber. Materialeinsatz und -konstruktion definieren durch Fügung und Detaillierung nicht nur die Qualität des Produktes, sondern auch
deren unikatären Charakter. Und so unterschiedlich diese auch ausfallen, eines haben die Exponate gemeinsam: Sie verdeutlichen, wie die perfekte Materialwahl zum Charakter und Erfolg des Produktes beitragen, damit materialSITZT.


Der zum zweiten Mal ausgelobte materialPREIS war ein voller Erfolg. Sowohl namhafte Unternehmen wie auch junge Entwickler und Studenten stellten sich dem einmaligen Vergleich. Das Ziel, die bemerkenswertesten Materialien auszuzeichnen, ist der namhaften Jury mit Bravur gelungen. Insgesamt war der Innovationsgrad und die Vielfalt bei den eingereichten Materialien
so hoch, dass es lebhafte Diskussionen gab, als es darum ging die Gewinner in den jeweiligen Kategorien festzulegen.


Die unabhängige und kompetente Jury setzte sich zusammen aus:


• Barbara Parrisius (Schmidhuber + Partner)
• Jürgen Laub (Jehs + Laub)
• Arnold Walz (designtoproduction)
• Dr. Christine Lemaitre (DGNB)
• Prof. Manfred Schulz (muthesius kunsthochschule)
• David Wiechmann (Chefredakteur md)

Die Preisverleihung des materialPREIS 2014 wurde am 27. Mai 2014 im Haus der Architekten, dem Sitz der baden-württembergischen Architektenkammer, in Stuttgart gefeiert. Die Gewinner werden in der materialDATENBANK sowie im Fachmagazin materialREPORT 2014/15 veröffentlicht. Zusätzlich werden die Preisträger zwölf Monate lang in Form von Echtmustern in der materialAUSSTELLUNG und im Rahmen externer Sondershows, Messen und Ausstellungen präsentiert.

Ausstellung materialpreis 2014 & Material sitzt

vom 12. September 2014 bis 24. Oktober 2014 im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, Stuttgart im EG Foyer.


Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 - 18 Uhr, außer feiertags


Midissage zur Ausstellung am 18. September 2014, 19 Uhr im Haus der Wirtschaft