Tübinger Innovationstage 
vom 7. bis 17. Juli 2015

Technisch designen im Spannungsfeld zwischen Marketing und Technik

Im Rahmen der Tübinger Innovationstage findet am Freitag, 17. Juli 2015 von 9 bis 11 Uhr in der

TRICON Design AG
Bahnhofstr. 26
72138 Kirchentellinsfurt

die Vortragsveranstaltung mit Themenschwerpunkt "Technisch designen" statt.


Nutzerfreundlichkeit ist ein zentrales Kaufargument. Technisches Design kann aber noch viel mehr: Strategisch und frühzeitig in den Entwicklungsprozess eingebunden, ermöglicht es innovative, zielgruppenorientierte Lösungen. Mit konstruierter Sicherheit erreicht man zudem eine fehlerfreie Montage.

Im Fokus der Impulsvorträge stehen die internen Abläufe und die notwendigen Abstimmungsprozesse im Unternehmen: Technisches Design entsteht stets im Spannungsfeld zwischen Marketing und Technik.

Programm:


Beginn 9.00 Uhr
Begrüßung durch die IHK
Dr. Stefan Engelhard

20 Jahre Tricon Design AG
Frank Schuster, CEO

Technik gestalten
Christiane Nicolaus, Direktorin des Design Center Baden-Württemberg

Unter dem Motto „Zukunftstechnologien Neckar-Alb“ werden bei den Tübinger Innovationstagen für verschiedene Branchen Zukunftstechnologien aufgezeigt. So ist die Technologie der virtuellen Kraftwerke der Garant für die Energieversorgung der Zukunft und der 3D-Druck, als eine Technologie für die generative Fertigung, macht neuartige funktionelle Bauteile möglich. Viele Technologien, wie die für die patientenschonende minimal-invasive Chirurgie, wurden und werden von Unternehmen und Wissenschaftlern aus der Region Neckar-Alb geprägt. In fast jedem Smartphone stecken Sensoren „Made in Neckar-Alb“. Neuartige Sensoren, Industrie 4.0 und Augmented Reality definieren das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine neu.

Das gesamte Programm der Innovationstage finden Sie unter:
www.innovationstage.de/de/Startseite